Die Sims 4: Zeit für Freunde

Die Sims 4: Zeit für Freunde

Badesh?

Vor Weihnachten erschien für Die Sims 4 die Erweiterung Zeit für Freunde. Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von knapp 40€, hatten sich Spieler mehr als nur kleine Neuerungen erhofft. Was Ihr erwarten könnt, erfahrt Ihr auf den nächsten Zeilen.

die-sims-4-zeit-fuer-freunde-ist-fuer-fans-der-serie-ein-muss-deckt-allerdings-nur-einen-teil-des-sims-universums-ab-

Zeit für Freunde ist die zweite Inhaltserweiterung für die Sims 4 und bringt unter anderem Themengruppen mit sich, in denen gleichgesinnte Sims zusammenkommen und ihre Interessen feiern können. Euer Sim kann sich aussuchen, ob er beispielsweise lieber die Nächte zum Tag macht oder gemütlich mit anderen in einer Bar sitzt und einfach nur was trinkt.

Auffällig an den neuen Interessensgruppen sind die Grüppchenbildungen, die etwas an Schul-Cliquen erinnern. Insbesondere, da man ungeliebte Mitglieder einfach rausekeln kann und einen Gruppenchef ernennen kann. Zumindest mich erinnert das etwas an meine Schulzeit. Außerdem kann man seinen Sim in neue Gruppen einschleusen, den Anführer zum Rücktritt zwingen und seinen Platz einnehmen. Inwiefern man Lust hat soziale Experimente in dieser Form nachzuspielen, bleibt da jedem selber überlassen. Anfangs ist es lustig, doch der Spaßfaktor geht schnell verloren.

Solltet Ihr übrigens kein Interesse an einer der vorgefertigten Gruppen haben, könnt Ihr einfach selber einen Club, mit eigenem Clubhaus gründen. Hierbei könnt Ihr dann festlegen, wie groß dieser ausfällt, wie viele Leute Platz haben, wie alt diese sein müssen und ein paar andere Details. Vor einem Gruppentreffen können Tätigkeiten festgelegt werden, für die Ihr Punkte bekommt, die Ihr in Stimmungsboosts Euer Clique investieren könnt.

Zeit für Freunde

Natürlich gibt es auch neue Möbel und andere Gegenstände, die den Lebensstil Eures Sims begleiten. Seien es Tische mit Schachbrettern, DJ-Pults oder Bars. Diese sind natürlich vordergründig für die Clubhäuser und andere neuen Ortschaften gedacht, um diesen einen besseren Look zu verpassen und entsprechend mehr Leute für das eigene Interesse zu gewinnen.

Das wohl größte Manko ist der etwas magere Inhalt, der am Ende für den Preis geboten wird. Die Erweiterung gliedert sich super in das Hauptspiel ein, bringt aber gar nicht so viele augenscheinliche Neuerungen.

Fazit

Die Sims 4: Zeit für Freunde richtet sich an die Hardcore-Sims-Spieler unter Euch. Insbesondere der Preispunkt sollte viele Gelegenheitsspieler abschrecken, da es sich nicht so umfangreich anfühlt, wie es aber tatsächlich ist. Die neue Nachbarschaft Windenburg ist die bisher beste Stadt im Spiel und die neuen Tätigkeiten sind nett, aber nicht spielfüllend. Hier hätte man bestimmt noch mehr einbringen können.

FavoriteLoadingZu Favoriten hinzufügen

Das Urteil

6.5Passt
The following two tabs change content below.
Julian

Liebt und lebt Videospiele, unterzieht sie Härtetests und streamt auch gerne mal.
Feedback, Kritik oder Hilfegesuche gerne an Julian@unabhaengige-tester.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.