SMITE: Mercury Patch 0.1.1764.2

blog_mercury

Zwei Wochen sind endlich wieder rum und es ist Zeit den neuen Gott in SMITE zu begrüßen: Mercury. In wenigen Stunden könnt Ihr Euch den Patch runterladen und mit dem schnellsten Gott aller Zeiten über das Schlachtfeld flitzen. Was sich genau verändert, lest Ihr in unserer deutschen Übersetzung der Patchnotes.

mercurysmiteNeuer Gott: Mercury (Zu Deutsch: Merkur)

Fastest God Alive (Passiv)

  • Für ungefähr jeden halben Meter den Mercury sich bewegt, bekommt er einen 0.1% physischen Power-Bonus auf seinem nächsten Standard-Angriff (maximal 50%). Mercury bekommt 20% seiner Bewegungsgeschwindigkeit als zusätzliche physische Power von Items angerechnet.

Made You Look

  • Mercury bewegt sich blitzschnell und attackiert jeden Gegner im Zielbereich. Jeder Schlag ist ein Standardangriff und kann dementsprechend Gegenstandseffekte und kritischen Schaden verursachen. Schaden: 70/100/130/160/190 (+50% der physischen Power). Reichweite: 55ft. Radius: 5/7.5/10/12.5/15ft. Manakosten: 50. Cooldown: 8s.

Maximum Velocity

  • Mercury erhöht seine Angriffsgeschwindigkeit und ignoriert Slows und Roots für die Dauer der Fähigkeit. Angriffsgeschwindigkeit: 30/40/50/60/70. Dauer: 3/3.5/4/4.5/5s. Manakosten: 60/65/70/75/80. Cooldown: 18/17/16/15/14s.

Special Delivery

  • Mercury rast nach vorne, stößt dabei Minions zur Seite und packt den ersten Gott, dem er begegnet und schleudert ihn umher. Der gegnerische Gott nimmt solange Schaden, bis die Fähigkeit beendet ist. Mercury kann den Gott dann in eine Richtung seiner Wahl werfen. Minion Schaden: 70/115/160/205/250 (+60% der physischen Power). Schaden pro Tick: 10/15/20/25/30 (+15% der physischen Power). Dauer: 1s. Schadensinterval: 0.25s. Manakosten: 70/75/80/85/90. Cooldown: 15s.

Sonic Boom

  • Mercury sammelt Energie für einen starken Anlauf, bei dem die Reichweite mit ihm wächst (maximal 500 ft). Er rennt die Distanz schneller als Schallgeschwindigkeit, während er allen Gegner in seinem Weg Schaden zufügt, sie verwirrt (ähnlich Bacchus‘ Betrunken machen) und sie in eine zufällige Richtung umherschleudert. Schaden: 200/275/350/425/500 (+120% der physischen Power). Dauer der Verwirrtheit: 1s. Manakosten: 80/90/100/110/120. Cooldown: 90s.

Neue Skins:

  • Mercury Quicksilver
  • Golden Agni
  • Golden Ne Zha

Voicepacks:

  • Mercury
  • Arachne

Allgemeine Änderungen:

  • Alle Götter gehören nun einer von fünf Klassen an: Assassine, Krieger, Wächter, Magier oder Jäger.
  • Im Assault-Modus wird nun jedem Spieler einer der vorgenannten Klassen gegeben. Jeder Gott wird zufällig innerhalb dieser Klasse gewählt. Das heißt, dass jede Klasse auf jeder Seite einmal vertreten ist.
  • Für Neueinsteiger wurde Guan Yu mit Poseidon als Gratis-Gott ersetzt. Diese Veränderung gilt nicht für schon registrierte Spieler.
  • Eine neue Option wurde dem Controls-Reiter in den Einstellungen hinzugefügt: „Use Simple Targeting Aid“ oder „Benutze einfache Zielhilfe“ zu Deutsch. Damit werden alle 3D Elemente aus den Zielelementen entfernt, sofern Ihr die Option aktiviert.
  • Wenn ein gegnerischer Gott innerhalb der Reichweite einer Ward ist, wird die Mini-Map automatisch an dieser Stelle angepingt.
  • Ein neues Fenster wurde unter STATS hinzugefügt, welches den Mastery Fortschritt mit einzelnen Göttern verständlicher anzeigt.
  • Der Skill-Bildschirm (Im Spiel K drücken) hat ein visuelles- und Benutzbarkeitsupdate bekommen.
  • Ebenso das Scoreboard.
  • Der Skin-Auswahl-Bildschirm wurde aktualisiert und sortiert die Skins nun in folgender Reihenfolge: Normal, „Regulär“, Gold, Legendär und Promotion. Für Promotions-Skins wurde außerdem eine „kurze Beschreibung“ hinzugefügt.
  •  Die Schriftart der oberen Leiste, in der man die Match-Timer findet, wurde verändert. Die gewünschte Information sollte nun einfacher zu sehen sein.
  • Wenn die Bildwiederholungsfrequenz unter einen bestimmten Wert sinkt, wird das System automatisch das Detail-Level und verschiedene Effekte und Partikel runterdrehen, um die Leistung zu verbessern.
  • Die Conquest-Karte hat ein paar visuelle Änderungen bekommen (Neue Türme auf der Angreifer-Seite).
  • Die Hintergrund-Szene die in der Match-Lobby nach Spielende benutzt wird, wurde abgeändert.
  • Eine Anzahl von kleineren Leistungsverbesserungen wurde implementiert.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Auto-Angriffe unterbrochen werden konnen, wenn man gestunt oder getaunted wurde (beispielsweise durch Athenas zweiter Fähigkeit).
  • Video-Anleitungen, Gott-Guides und Community Videos finden sich nun im TV Menü und nicht mehr im Guide Menü.
  • Die ALT-Taste ist ab jetzt der Standard-Knopf für freie Mausbewegung. Auf die Leertaste wird bald Springen gelegt, wenn man Erez glauben darf.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Götter mit physischen Schaden und dem Fire Giant Buff den Türmen mehr Schaden gemacht haben als sie eigentlich sollten.
  • Die neue Gott Rotation ist Agni, Hades, Loki, Tyr, Xbalanque.

Aktive Gegenstände:

Hand/Fist of the Gods

  • Der Schaden welcher Creeps und Minions zugefügt wird, ist ab jetzt automatisch 480, sofern die Tötungsvoraussetzung nicht erfüllt ist.

Existierende normale Gegenstände:

Golden Bow

  • Jedes Ziel kann nicht mehr von mehr als einem Golden Bow proc. getroffen werden. Heißt im Klartext, dass man nur einmal den Extra-Schaden abbekommt, wenn man im Radius steht.
  • Vamanas Ultimate profitiert jetzt ebenfalls von der Passive des Items.

Magi’s Blessing

  • Die CC Reduzierung wurde von 10/20/30% auf 10/25/40% angehoben.

Neue normale Gegenstände:

Einige von den neuen Gegenständen sind Vorschläge von Community-Mitgliedern. Danke für die Vorschläge und bitte mehr davon!

Asi

  • Neues Tier 3 Item.
  • Kosten – 1850g
  • +15% Physischen Lifesteal
  • +15% Magischen Lifesteal
  • +30% Angriffsgeschwindigkeit
  • PASSIV – Wenn man unter 25% der Lebenspunkte hat, bekommt man 25% extra an physischen und magischen Lifesteal für fünf Sekunden. Kann nur alle 15 Sekunden vorkommen.

Frostbound Amulet

  • Ein neue Tier 3 Option für Frostbound Hammer.
  • Kosten – 2300g
  • +25 Physische Power
  • +325 Leben
  • PASSIV – Gegner die von Fähigkeiten angegriffen werden, bewegen sich für zwei Sekunden 10% langsamer.

Hide of the Urchin

  • Eine neue Tier 3 Option für Hide of the Leviathan.
  • Kosten – 2500g
  • +45 Physischer Schutz
  • +45 Magischer Schutz
  • +250 Leben
  • +250 Mana
  • PASSIV – Man bekommt +2 Schutz für jeden Kill oder Assist. (Maximal 10 Stacks)

Mail of Renewal

  • Ein neues Tier 3 Item
  • Kosten – 2400g
  • +40 Physischen Schutz
  • +300 Leben
  • +10% Cooldown Reduzierung
  • PASSIV – Man bekommt +10% der Lebens- oder Manapunkte, wenn man einen gegnerischen Gott tötet oder assistiert.

Rod of Ascelpius

  • Ein neues Tier 3 Item.
  • Kosten – 2660g
  • +75 Magische Power
  • +200 Leben
  • +10% Bewegungsgeschwindigkeit
  • AURA – Die Heilung und Lebensgeneration von Verbündeten im 75ft Radius ist um 15% erhöht.

Telchines Ring

  • Ein neues Tier 3 Item.
  • Kosten – 2125g
  • +45 Magische Power
  • +30 Magischer Schutz
  • +10% Bewegungsgeschwindigkeit
  • PASSIV – Standardangriffe machen 40 magischen Schaden extra am Gegner.

 

Götter:

Anhur

  • Neue Ladebildschirmkarte und neuer Thumbnail für den Standard-Skin (Das Avatar-Bild unten links im Spiel).

Ao Kuang

  • Neue Zielelemente auf dem Boden.

Arachne

  • Neue Zielelemente auf dem Boden.

Cocoon

  • Diese Fähigkeit kann nun durch Wände geschossen werden.

Artemis

  • Neue Zielelemente auf dem Boden.

Transgressors Fate

  • Die Fallen wurde angepasst, damit sie von Gegnern nicht so schnell gesehen werden können.

Athena

  • Aktualisierte Ladebildschirmkarte und neuer Thumbnail.

Preemptive Strike

  • Ein Bug wurde behoben, bei dem Athena trotzdem nach vorne geschossen ist, obwohl sie unterbrochen wurde.

Confound

  • Ein Bug wurde beseitigt, bei dem Gegner nicht angegriffen haben, wenn sie getaunted waren.

Bakasura

Regurgitate

  • Der Bereich in dem die Fähigkeit ist, wurde so angepasst, dass man automatisch nicht mehr gecrippelt ist, wenn man raus ist. Viele Gegner waren auch außerhalb noch gecrippelt.
  • Die ausgespuckten Minions haben jetzt einen anderen Sterbe-Sound, damit man ihn nicht mit Bakasuras verwechselt.
  • Der Effekt der signalisiert, dass man im Bereich seines Ultis ist, wurde verbessert, damit man es besser sieht.

Bastet

  • Neue Zielelemente auf dem Boden.

Open Wound (Neuer Passiv, der den alten ersetzt)

  • Wenn Bastet mit einer Ihrer 3 Standard-Fähigkeiten angreift, fügt sie dem Gegner eine Wunde zu. Diese bleibt für drei Sekunden. Wenn sie in dieser Zeit ein weiteres Mal angreift, bekommt der Gegner 15% extra Schaden und die Wunde wird entfernt.

Pounce

  • Diese Fähigkeit hat nun einen Countdown, damit man weiß, wann man zurückspringen muss.
  • Wenn Teleport benutzt wird, bricht der Countdown ab.

Chang’e

Moonlit Waltz

  • Diese Fähigkeit wurde angepasst und von 1s auf 1.2s erhöht. In dieser Zeit ist sie nicht angreifbar.

Waxing Moon

  • Der Basis-Schaden dieser Fähigkeit wurde von 175/250/325/440/475 auf 160/235/310/385/460 verringert.

Hun Batz

Sacred Monkey

  • Nachdem die Fähigkeit benutzt wurde, kann Hun Batz sich aussuchen, zu welchem Gott er teleportiert, sobald er sie noch einmal aktiviert.

Thanatos

Soul Reap

  • Die Dauer zwischen Benutzen der Fähigkeit und Schaden machen wurde von 0.6s auf 0.4s reduziert.

Hovering Death

  • Die Dauer zwischen Benutzen und in die Luft gehen wurde von 1.5s auf 1.2s reduziert.
  • Thanatos kann nun durch den Kriegsnebel sehen, wenn er in der Luft ist.

Ymir

  • Kleinere Effektverbesserungen.

Glacial Strike

  • Die Dauer zwischen Einsetzen und Schaden machen der Fähigkeit wurde von 0.79s auf 0.5s reduziert.

Shards of Ice

  • Diese Fähigkeit wurde abgeändert, so dass man durch Rechtsklick sie sofort einsetzen kann – mit reduziertem Schaden.
  • Der Basis-Schaden wurde reduziert von 600/750/900/1050/1200 auf 500/650/800/950/1100.
  • Der zusätzliche magische Schaden wurde von 200% auf 150% reduziert.

Zhong Kui

Expose Evil

  • Der Schaden der gemacht wird, wenn die Karte früher entfernt wird, wurde von 50% auf 40% verringert.

Exorcism

  • Die Basis-Heilung wurde von 30/45/60/75/90 auf 25/40/55/70/85 reduziert.

 

Das war der Mercury-Patch. Wie gefallen Euch die Änderungen? Schnackt mit uns in den Kommentaren, es lohnt sich. Habt Ihr Bock mit uns über SMITE zu labern? Dann checkt unseren neuen Podcast Schnackerei am Sonntag, bei dem ich am Start sein werde, um mit Euch über den neuesten Gott und Veränderungen im Spiel zu reden. Gerne dürft Ihr uns auch Eure Guides zu Göttern schicken.

Darüber hinaus solltet Ihr die Augen offen halten, denn vielleicht verlosen wir heute noch ein paar Mercury Codes. Oder haben sie sogar schon auf der Seite versteckt…

FavoriteLoadingZu Favoriten hinzufügen

The following two tabs change content below.
Julian

Liebt und lebt Videospiele, unterzieht sie Härtetests und streamt auch gerne mal.
Feedback, Kritik oder Hilfegesuche gerne an Julian@unabhaengige-tester.de


3 Kommentare

  1. Born228 Oktober 3, 2013 5:40 pm  Antworten

    Die Zahl des Codes war 7 und er war auf der Battlefield 4 Seite versteckt. Zumindest einer 😀 :GGF2732127A1BD245 war der Code danke für die aktion 😀

  2. YESBR0 Oktober 2, 2013 3:05 pm  Antworten

    Mercury *_* der hammer!

  3. Squalo Oktober 2, 2013 12:18 pm  Antworten

    Ohgott, freu mich riesig auf Mercury *_* Steh auf so schnelle Assas… nur sein Look gefällt mir nicht.. mal schauen wie es ingame ausschaut.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.