League of Legends: Koreaner gewinnen Meisterschaft

league_of_legends_vudzo_fanart_by_vudzo-d5goipq

Das Koreanische LoL Team SK Telecom T1 hat das Chinesische Team in der  League of Legends Championship Serie ausgestochen. Damit sind die Koreaner die besten LoL Spieler der Welt.

Durch die ganze Meisterschaft war das Team Favorit von vielen Fans. Und im Finale haben die Jungs aus Seoul die anderen Teams weit hinter sich gelassen. Zusätzlich zum Ruhm erhielt das Team eine Trophäe und ein Preisgeld von 1 Million Dollar.

SK Telecom T1 haben 2003 ihren ersten Erfolg als E-Sport Team gefeiert und sind seitdem nicht aufzuhalten. Eine durchgehende Serie von ersten Plätzen folgte. Der neuste Sieg war tatsächlich keine große Überraschung, denn das Team dominierte die ganze Serie der Meisterschaft.

Im Januar 2014 geht es dann weiter mit LoL, denn dann startet die Season 4 Riot Games Meisterschaft.

 

FavoriteLoadingZu Favoriten hinzufügen

The following two tabs change content below.


2 Kommentare

  1. Stefan
    Stefan Oktober 5, 2013 4:56 pm  Antworten

    Immer diese Koreaner 😀 , Verdient verdient…

  2. xTommy14 Oktober 5, 2013 4:53 pm  Antworten

    yeahhhh T1 <3

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.